Kommunikation - Fluch und Segen zu gleich

Miteinander reden? Nichts schwieriger als das! Auch wenn wir miteinander kommunizieren, reden wir oft an einander vorbei. Und das auch noch unbewusst und aus Versehen.

Die Gründe dafür sind Filter und Barrieren, wie zum Beispiel Geschlecht, Alter, Kultur und Mentalität, aber auch die verwendete Sprache, die Wortwahl uvm. Lernen Sie, andere zu verstehen und vor allem selbst verstanden zu werden indem Sie die richtige Sprache wählen.

Training "Kommunikation"

Optimieren Sie Ihr eigenes Kommunikationsverhalten, setzen Sie die unterschiedlichen Werkzeuge gezielt ein um effizienter zu kommunizieren. Mit der richtigen Kommunikation schaffen Sie eine konfliktfreie Basis frei von Missverständnissen für ein erfolgreiches Miteinander.

Mit diesen zusätzlichen Fertigkeiten setzen Sie den Grundstein für Ihre zukünftige Tätigkeit als erfolgreiche Trainer_in, Führungskraft und für die Arbeit mit und vor Menschen.

Das Seminar "Kommunikation" deckt folgende Inhalte ab:

  • Verbale/NonVerbale Kommunikation
  • Präsentationstechniken & Rhetorik
  • Aktives Zuhören
  • Körpersprache 
  • Partnerbezogene Kommunikation
  • Fragetechniken
  • Gesprächsführung
  • Kritische Gespräche
Anmelden

Auf einen Blick

auf Anfrage

1 Tag
09:00 - 17:00


Wien

10 bis 12 Personen

290,- pro Person (exkl. USt.)
Gruppen/Inhouse auf Anfrage


Seminarbroschüre

Training "Konfliktmanagement"

Eine Meinungsverschiedenheit ist noch kein Konflikt. Schnell kann daraus aber einer entstehen.

Konflikte sind meist irrational und mit negativen Emotionen verbunden. Gegenseitige Schuldzuweisungen verschlimmern die Situation noch zusätzlich, ebenso wie Machtspiele. Die eigentliche Ursache bleibt meistens unbeachtet, im Vordergrund steht, zu gewinnen. Dabei geht es bei Konflikten nicht ums Gewinnen. Wenn doch, dann verlieren beide Konfliktparteien. Gehen Sie dem Konflikt auf den Grund und entdecken Sie geeignete Lösungswerkzeuge und - noch besser - Methoden zur Konfliktvermeidung.

Im Seminar "Konfliktmanagement" geht es um mögliche Spannungsfelder und deren erwünschte Auflösung. Untermauert von zahlreichen praxisbezogenen Übungen werden u.a. folgende Inhalte behandelt:

  • Ursachen für Konflikte
  • Konfliktarten
  • Rolle als Betroffene_r vs. Beteiligte_r
  • Eigenes Konfliktverhalten
  • Werkzeuge zur Konfliktlösung
  • Sprache in Konflikten
  • Vermeidung von Konflikten
  • Konfliktkultur in Teams
  • Sonderrolle Führungskraft
Anmelden

Auf einen Blick

auf Anfrage

2 Tage
je 09:00 - 17:00


Wien

10 bis 12 Personen

490,- pro Person (exkl. USt.)
Gruppen/Inhouse auf Anfrage


Seminarbroschüre