Diversity Management - Chancen durch Vielfalt

Wie fasst man Alter, Behinderung, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Ethnie und Religion (& Weltanschauung) mit einem Wort zusammen? Diversity (Management) ist das Stichwort.

Wir Menschen tragen durch unsere Individualität und Verschiedenheit zur Diversität bei. Um Vielfalt verständlich zu machen, wird sie in sechs Kerndimensionen eingeteilt: Geschlecht, Alter, Menschen mit Behinderung, Ethnie, Religion (und Weltanschauung) und sexuelle Orientierung. Vielfalt muss aber auch gehandhabt und in Organisationen bewusst integriert werden. Wir sprechen dann vom sogenannten Diversity Management.

Unternehmen mit konsequent umgesetztem Diversity Management sind nachweislich erfolgreicher. Soziale Vielfalt bietet unzählige Möglichkeiten, von denen Personen wie Unternehmen profitieren können. Ein offener, wertfreier und vor allem wertschätzender Zugang ermöglicht Ideenvielfalt, Wachstum, effizienteres Arbeitsklima, reduziert Reibungspunkte, Fluktuation uvm. Wir Menschen fühlen uns auch in der Arbeitsumgebung wohler, wenn wir so sein dürfen, wie wir sind.

Vielfalt ist Zukunft - mit ZukunftVIELFALT®

ZukunftVIELFALT®

ZukunftVIELFALT® ist das von MTraining mitgestaltete Entwicklungsinstrument und Auszeichnung für ganzheitliches Diversity Management in einem.

Im Zentrum steht der standardisierte Beratungs- und Entwicklungsprozess, in dem Sie unter professioneller Anleitung den Ist-Stand Ihres Diversity Managements erheben und unter Einbeziehung von Mitarbeiter_innen und Führungskräften passende Maßnahmen für die Zukunft erarbeiten.

Dabei kommt der eigens entwickelte, umfangreiche Kriterienkatalog zur Anwendung, der alle Kerndimensionen des Diversity Managements sowie weitere für die Umsetzung relevanten Handlungsfelder enthält.

So wird sichergestellt, dass Sie Diversity Management ganzheitlich in Ihrer Organisation umsetzen, alle relevanten Themenbereiche im Blick behalten und Ansatzpunkte sowie Ideen für mögliche Maßnahmen erhalten. Nachdem Maßnahmen festgelegt und die Minimumkriterien erfüllt sind, können Sie Ihre Organisation bei einem der Zertifizierungspartner gemäß der ÖNORM S2501 (Diversity Management – Allgemeiner Leitfaden über Grundsätze, Systeme und Hilfsinstrumente) zertifizieren lassen.

Zusätzlich erhalten Sie von ZukunftVIELFALT® die Auszeichnung, die Sie als attraktive_r Arbeitgeber_in und verantwortungsvolle Organisation ausweist.

Mehr ...

Arbeitsbewältigung-Coaching (ab-c)®

Logo ab-c

Ungeachtet der demographischen Entwicklung (wachsender Anteil älterer Arbeitnehmer_innen) ist der Erhalt bzw. die Steigerung der Arbeitsbewältigungfähigkeit für Mitarbeiter_innen jeden Alters eine sinnvolle Maßnahme, um für sich ändernde Rahmenbedingungen gerüstet zu sein.

Das Arbeitsbewältigungs-Coaching gibt Denkanstösse und unterstützt vorsorgendes Handeln für den Erhalt der Arbeitsfähigkeit - sowohl beim Einzelnen als auf betrieblicher Ebene. Durch die partizipative und holistische Methode werden positive Auswirkungen auf Fehlzeitenreduktion, Fluktuation und Wissenserhalt ermöglicht.

Die/der Einzelne macht sich oftmals wenig Gedanken über Gesundheit - so lange diese besteht - und über das Altwerden im Beruf - so lange ihn niemand sein Altwerden spüren lässt. Das persönliche, vertrauliche Arbeitsbewältigungs-Coaching ermöglicht sich selbst ein Bild über seine heutige und insbesondere künftige Arbeitsbewältigung zu machen. Es motiviert, seine eigene berufliche Zukunft zu gestalten und unterstützt dort, wo es Beiträge von betrieblicher Seite her braucht, um die Arbeit gut und gerne weiter zu machen. Dieses Arbeitsbewältigungs-Coaching ist geeignet für alle Beschäftigten in jedem Alter: Je früher, umso besser bis ins hohe Erwerbsalter.

Das Arbeitsbewältigungs-Coaching beginnt beim Individuum, bleibt dort aber nicht stehen. Der zwingend nächste Schritt ist die zusammenfassende Auswertung, so dass die betrieblichen Entscheidungsträger_innen (Arbeitgeber_innen, Betriebsrät_innen, Führungskräfte, Belegschaftsvertreter_innen.) Steuerungs- und Gestaltungshinweise zum Erhalt und zur Förderung der Arbeitsbewältigung ihrer Belegschaft zu bekommen. Ziel dieses "Betrieblichen Arbeitsbewältigungs-Coachings" ist ein umsetzungsreifer und bedarfsgerechter Aktionsplan.

Mehr ...

Das Buch zum Thema: "Vielfalt bringt's - Diversity Management für Kleinunternehmen"


Dass Diversity Management auch einfach sein kann und wie Sie mit wenigen Schritten bereits Großes erreichen können, zeigt dieses praxisorientierte Buch von Günter Horniak & Mathias Cimzar.

Vielfältige Informationen, Handlungsempfehlungen, Tipps und vor allem zahlreiche Praxisbeispiele aus unterschiedlichsten Branchen begleiten Sie beim Abenteuer Vielfalt.

Werden Sie als UnternehmerIn zukunftssicher und schaffen Sie sich einen Vorsprung. Diversity Management macht Sie aber nicht nur wettbewerbsfähiger, sondern auch zu einem sozial verantwortlichen Unternehmen.

mehr ...

Unser Trainingsangebot zum Themenbereich

Training "Diversity Management"

Soziale Vielfalt – oder Diversity – bietet unzählige Vorteile, von denen Ihre Organisation, Ihre Mitarbeiter_innen und Kund_innen profitieren können. Es geht um das Schaffen von geeigneten Rahmenbedingungen und um die aktive Wertschätzung von Unterschieden. Vielfalt muss als Erfolgsfaktor verstanden und erkannt werden. Diesen Prozess der Berücksichtigung und Integration bezeichnet man als "Diversity Management".

Wir zeigen Ihnen, wie Sie persönlich und beruflich die soziale Vielfalt nutzen können und welche Vorteile es für Sie, Ihre Mitarbeiter_innen und Ihr Umfeld gibt.

Entsprechend den Anforderungen des AMS werden an den beiden Seminartagen (insg. 16 Unterrichtseinheiten) folgende Inhalte abgedeckt:

  • Begriffsdefinitionen
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Vorteile/Nutzen von Diversity Management (DiM)
  • Reflexion des eigenen Kulturbegriffs
  • Identitätskonstruktion - Sensibilisierung
  • Sechs Säulen der Diversität
  • Vorurteile, (Rollen)stereotype, Klischees
  • Diskriminierungsmechanismen
  • Analysefähigkeit für diskriminierende Situationen
  • Interkulturelles Konfliktmanagement 
  • Tipps & Tricks für erfolgreiches DiM
  • Einfluss auf den (Arbeits)alltag

Trainer: Mathias Cimzar

Anmelden

Auf einen Blick

auf Anfrage

2 Tage
09:00 - 17:00


Wien

12 bis 16 Personen

290,- pro Person (exkl. USt.)
Gruppen/Inhouse auf Anfrage


Seminarbroschüre

Training "Diversity Management für Führungskräfte"

Diversity Management ist in aller Munde, aber was bedeutet das für Ihre Organisation? Was für Sie als Führungskraft und welche Auswirkungen hat Diversity Management auf Ihr Team? Wie können Ihre Mitarbeiter_innen davon profitieren und wie nutzen Sie als Führungskraft die Vielfalt für Ihre individuelle Zielerreichung?  

Als Führungskraft zählt es zu Ihren Aufgaben, Rahmenbedingungen zu schaffen, damit Ihr Team sein Leistungspotenzial ausschöpfen kann. Sie gestalten dabei Regeln für den Umgang miteinander. Es liegt also auch in Ihrer Hand, die Vorteile von aktivem Diversity Management in Ihrem Team zu nutzen und so Ihre Organisationseinheit erfolgreicher und wettbewerbsfähiger zu machen.

Im dreitägigen Seminar "Diversity Management für Führungskräfte" zeigen wir Ihnen, wie Sie das Angebot an Vielfalt bewusst nutzen und in Ihrem beruflichen Umfeld einsetzen können. Folgende Inhalte werden in den 24 Unterrichtseinheiten u.a. abgedeckt:

  • Begriffsdefinitionen & gesetzliche Grundlagen
  • Kulturbegriff & Identitätskonstruktion - Sensibilisierung
  • Sechs Säulen der Diversität (Kerndimensionen)
  • Vorurteile, (Rollen)stereotype, Klischees
  • Diskriminierungsmechanismen
  • Erkennen/Verhindern von Diskriminierung
  • Vorteile/Nutzen von Diversity Management (DiM)
  • Diversity Management als Führungsaufgabe
  • Einbindung in den Arbeitsalltag
  • Besonderheiten in der Führung diverser Teams
  • Umgang mit Widerständen
  • Konfliktmanagement & Kommunikation
  • Tipps & Tricks für erfolgreiches DiM 

Zielgruppe

  • Leiter_innen und leitende Mitarbeiter_innen aller Bereiche
  • zukünftige Führungskräfte
  • Führungsebenen 1-3

Das Seminar deckt auch die Anforderungen des AMS für Diversity Management Ausbildungen.

Das Buch "Vielfalt bringt's - Diversity Management für Kleinunternehmen" erhalten Sie kostenlos dazu! 

Anmelden

Auf einen Blick

auf Anfrage

3 Tage
je 09:00 - 17:00


Wien

bis ca. 12 Personen

1.290,- pro Person (exkl. USt.)
Gruppen/Inhouse auf Anfrage


Seminarbroschüre

Training "Gender Mainstreaming"

Gender Mainstreaming bezeichnet alle Maßnahmen, die darauf abzielen, die Gleichstellung der Geschlechter auf allen Ebenen und Bereichen herzustellen. Der Begriff "Gender" steht hierbei für das sogenannte soziale Geschlecht (im Gegensatz zum biologischen Geschlecht "sex"). 

Im Gegensatz zur Frauenförderung/-politik werden beim Gender Mainstreaming (deutsch: geschlechterorientierte Gleichstellung) zumindest die beiden Geschlechter "weiblich" und "männlich" berücksichtigt.

Entsprechend den Anforderungen des AMS werden in diesem Seminar (insg. 8 Unterrichtseinheiten) folgende Inhalte abgedeckt:

  • Begriffsdefinitionen
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Vorteile/Nutzen von Gender Mainstreaming
  • Zahlen, Daten, Fakten, Indikatoren
  • Vorurteile, (Rollen)stereotype, Klischees
  • Gleichbehandlung und Chancengleichheit
  • Antidiskriminierung, Diskriminierungsmechanismen
  • Umsetzung in Unternehmensaktivitäten

Trainer: Mathias Cimzar

Anmelden

Auf einen Blick

auf Anfrage

1 Tag
09:00 - 17:00


Wien

12 bis 16 Personen

150,- pro Person (exkl. USt.)
Gruppen/Inhouse auf Anfrage


Seminarbroschüre

Training "Interkulturelle Kompetenz"

Das Wissen um den richtigen Umgang mit Menschen anderer Kulturen – die “Interkulturelle Kompetenz”– ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei der Erschließung neuer Zielgruppen und beim Aufbau langfristiger und guter Geschäftsbeziehungen.

Das grundsätzliche Verstehen von unterschiedlichen Kulturen beginnt beim Bewusstwerden der eigenen kulturellen Prägungen und Konventionen sowie dem Ablegen des Überlegenheitsgedanken der eigenen Kultur. Auf Augenhöhe, durch Offenheit und Einfühlungsvermögen gelingt es, Menschen anderer Kulturen, ihre Handlungen, Denkweisen und Emotionen zu verstehen: die Basis für ein erfolgreiches Miteinander

Im zweitägigen Seminar "Interkulturelle Kompetenz" werden folgende Inhalte erarbeitet:

  • Grundsensibilisierung
  • Kulturelle Prägungen und Konventionen
  • Erkennung und Dekodierung von Sprach- und Verhaltensstilen 
  • Eigenschaften und Gewohnheiten von Migrant_innen verschiedener Generationen 
  • Zugang zu Migrant_innen
  • Handlungsempfehlungen für Beratung und Verkauf
  • Umgang mit Kolleg_innen mit Migrationshintergrund
  • Besonderheiten in der Konfliktlösung
  • Do‘s und Dont‘s im Umgang mit fremden Kulturen

Trainer: Mathias Cimzar

Anmelden

Auf einen Blick

auf Anfrage

2 Tage
je 09:00 - 17:00


Wien

10 bis 16 Personen

490,- pro Person (exkl. USt.)
Gruppen/Inhouse auf Anfrage


Seminarbroschüre